HOME
hl–aktuell · das spiekerooger lietz–magazin


Die "Nordlichter" auf Spiekeroog
Ein jahrgangsübergreifendes Unterrichtsprojekt (Klassen 5 –7)
an der Hermann Lietz–Schule Spiekeroog

Pädagogische Ziele
Wir wollen mit diesem Projekt bessere Möglichkeiten der gezielten Förderung und des individualisierten, selbsttätiges Lernens schaffen – eine zeitgemäße Weiterführung der Lietz’schen Pädagogik und des Lernen mit "Kopf, Herz und Hand". Das bewährte Verfahren des Lernen in kleinen Lerngruppen wird jetzt um die Erfahrung einer größeren Gruppe (bis 24 Kinder) im Sport, bei Exkursionen und Verfügungsstunden, zur Ergebnispräsentation o.ä. erweitert und eröffnet dadurch andere Möglichkeiten des schulischen und sozialen Lernens.

Das neu eingeführte "Logbuch" dient einerseits als Hausaufgabenheft, soll aber die SchülerInnen auch darin unterstützen, einen Überblick über Termine und Pflichten zu behalten. Reflexionen über das eigenen Arbeiten haben darin Platz und Rückmeldungen an die bzw. von den (Familien–) Eltern. So können die Familieneltern auf Rückmeldungen aus dem Unterricht schnell reagieren.

<< zurück | weiterlesen >>
 

Nordlichter: Organisation des Unterrichts >>
Nordlichter: Heimleben >>
Nordlichter: Hintergründe >>

Haben Sie Fragen zu den Nordlichtern?
Dann schicken Sie uns gerne eine Mail: nordlichter@HL–Schule.de



Links zum Thema
Lernen auf Lietz
:

Nordlichter
Mittelstufe
Oberstufe
High Seas High School

Studienzeit auf Lietz

Nordlichter:

Unterricht
Pädagogische Ziele
Heimleben
Hintergründe

Reportage in "Die Zeit"

 
 
 


© 2012 by HL–Spiekeroog